Voradlberg - Österreichischer Rottweiler Klub - ÖRK

Direkt zum Seiteninhalt
Ausbildung
Haltung von "Rottweiler" in Vorarlberg

Die Haltung eines "Kampfhundes" ist in Vorarlberg bewilligungspflichtig. Als Kampfhunde gelten in Vorarlberg:

•Hunde der Rassen Bullterrier, Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier, Mastino Napoletano, Mastin Espanol, Fila Brasileiro, Argentinischer Mastiff, Mastiff, Bullmastiff, Tosa Inu, Bordeaux Dogge, Dogo Argentino, Ridgeback sowie der Kreuzungen Bandog und Pitbullterrier

•Hunde aus Kreuzungen der genannten Rassen

Im Einzelfall und bei Kampfhunden werden Maulkorb, Leinenzwang und/oder Verwahrungsauflagen mittels Bescheid vorgeschrieben.

Zuständige Behörde ist die Bürgermeisterin/der Bürgermeister.

Copyright 2020 - Österreichischer Rottweiler Klub
Zurück zum Seiteninhalt